Life Update | Goodbye June!

Goodbye June!

Oh Juni, du warst schön, emotionsreich, langweilig, voller Freude, mit viel Urlaub vollgepackt, heiß und im allgemeinen eigentlich ganz okay. Es war, wie immer, ein stinknormaler Monat gewesen und trotzdem haben ein paar Menschen und ein paar Tage Urlaub ihn zu etwas Besonderem gemacht.

Goodbye June

Gereist bin ich im Juni gleich zwei Mal. Mitte Juni ging es für ein Wochenende zu meiner besten Freundin nach Brüssel, die dort studiert. Ein paar Freunde von ihr haben für sie, nachträglich zu ihrem Geburtstag, eine Überraschungsparty geplant gehabt und haben mich dort mit eingeladen. Ich war so so happy Marisa wiederzusehen, vorallem, weil wir uns wegen ihren Prüfungen fast 2-3 Monate nicht gesehen hatten. Von Brüssel selbst habe ich ehrlich gesagt nicht viel gesehen. Aber das war auch nicht weiter schlimm, weil ich seit sie dort studiert schon zwei Mal bei ihr war und wir beide Male die Stadt ein bisschen erkundet hatten.

Das letzte Juni Wochenende ging es dann für mich und meinen Freund nach Wien. Ich war unglaublich glücklich dort gewesen zu sein, denn die Hauptstadt Österreichs stand schon lange auf meiner travel bucket list. Aber dazu kommen noch zwei verschiedene Blogeinträge online, einmal über unser unglaublich tolles Hotel (vorraussichtlich am Sonntag) und einmal über Wien selbst. Hier müsst ihr euch also noch ein bisschen gedulden 🙂

Goodbye June

IMG_0353 IMG_0451 IMG_0493 IMG_0530

Gegessen habe ich im Juni extrem viel und viel ungesund. Aber das ist für mich kein Grund den Kopf hängen zu lassen! Ich habe alles genossen und bereue es nicht. Mein absolutes, nicht selbstgemachte, Lieblingsessen in diesem Monat war die Currywurst. Ja, klingt komisch, dass so eine einfache Wurst, ein Lieblingsessen sein kann, aber die hier war, mit Abstand, die Beste die ich in meinem Leben gegessen habe. Bekommen könnt ihr sie in Luxemburg, in Mersch, beim Einkaufszentrum Topaze. Wenn ihr mal in meinem schönen Land sein solltet, dann geht bitte dort hin!! Geschmacksorgasmus vom feinsten!

Auf meinem Blog habe ich euch im Juni zwei Mal mit verschiedenen Pancake Rezepten verwöhnt, einmal Chia Seeds Vanilla Pancakes und einmal Matcha Pancakes. Außerdem habe ich auch noch ein Rezept für French Toast Muffins mit euch geteilt und ich empfehle euch das zu probieren! Vorallem wenn ihr French Toast Liebhaber seid,hehe 🙂

Goodbye JuneGesportelt..wollt ihr das wirklich wissen? Der Juni war mein lazy Monat. Leider. Ich glaube, ich war ein oder maximal zwei Mal im Fitnessstudio und das wars dann auch. Aber mit dem Sport ist es genauso wie mit dem Essen. Bereuen gibts nicht! Außerdem sind mein Freund und ich jetzt wieder super motiviert, wir haben ein Ziel und diese Woche lief schon sehr gut. Mehr dazu könnt ihr in diesem Blogpost lesen. Im Juli wird so richtig Gas gegeben!

Goodbye June

Gehört habe ich im Juni, am meisten, das Lied „Rollercoaster“ von Julian Le Play.Welcher Song war euer Favorit im Juni?

(Wenn sich das Youtube Video hier auf meinem Blog nicht abspielen lässt, dann geht am besten einfach auf Youtube und gebt die Lieder in der Suchleiste an) 🙂

Geliebt, gelacht und gelebt habe ich im Juni in vollen Zügen. Nicht jeder Tag ist wunderschön, nicht jeder Tag ist der Beste Tag deines Lebens aber DU kannst das Beste draus machen! Aus jedem einzelnen Tag! Mega gefreut habe ich mich im Juni darüber, dass meine „Mitbewohnerin“ ein kleines süßes Katzen-Baby bekommen hat. Ist quasi auch mein Haustier,hihihi.

Goodbye June

Geplant habe ich für den Juli ein cooles Gewinnspiel auf Instagram (ihr dürft schon mal gespannt sein,hihi) und einen Trip, zusammen mit meinem Freund, in die Schweiz nach Interlaken. Ich freue mich auf diesen Monat, bin gespannt auf ihn und voller Vorfreude, was er bringen wird.

Das war es auch schon mit meinem Monatsrückblick –  Wie war euer Juni? Was habt ihr erlebt? Seid ihr zufrieden mit dem letzten Monat? Welche Ziele habt ihr für Juli? Ich freue mich auf eure Kommentare 🙂

Follow:
Share:

2 Comments

    • 3. Juli 2016 / 19:55

      Ja war es auch 🙂 Danke dir für deinen Kommentar :))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.