Protein Oatmeal mit warmem Pfirsich

Es ist Oktober. Es wird langsam aber sicher kälter draußen. Richtig schön herbstlich! Somit wird es auch wieder Zeit für ganz viel warmes Oatmeal. Dabei darf natürlich Zimt nicht fehlen! Mein absolutes Lieblings Gewürz im Herbst und Winter! Ich präsentiere euch also heute mein erstes richtig herbstliches Frühstück für dieses Jahr hier auf meinem Blog. Ein super leckeres Protein Oatmeal mit warmem Pfrisich. Super cremig, dufteg unglaublich gut, ist nahrhaft und schmeckt so gut! Ich persönlich liebe Haferbrei zum Frühstück. Es ist schnell zubereitet, es sättigt und ist natürlich auch noch lecker. Außerdem kann man sich, ohne Problem, den Porridge auch schon am Abend zubereiten und am nächsten Tag entweder kalt oder warm genießen. Super praktisch wenn man am Morgen keine Zeit hat sich Essen für die Schule oder Arbeit zu machen. Ich mag es und ich hoffe, dass euch dieses Rezept hier genauso gut schmecken wird wie mir 🙂

Protein Oatmeal mit warmem Pfirsich

Protein Oatmeal mit warmem Pfirsich

Zutaten (für 1 Person)

  • 50g zarte Haferflocken
  • 200ml Milch
  • 30g Whey nach Wahl
  • 1 Pfirsich
  • viiiiel Zimt
  • Kokosöl
  • 1 TL Erdnussbutter

So wird’s gemacht

  1. Gebt Haferflocken, Milch und Whey zusammen in einen Topf.
  2. Stellt diesen nun bei niedriger bis mittlerer Hitze auf den Herd und vermischt alle Zutaten ordentlich miteinander.
  3. Jetzt lasst ihr den Haferbrei aufkochen.
  4. Denkt dran ab und zu umzurühren.
  5. Währenddessen schneidet ihr die Pfirsich in mundgerechte Stücke.
  6. Gebt etwas Kokosöl in eine Pfanne und erhitzt es auf mittlerer Hitze.
  7. Gebt die Pfirsich Stücke in die Pfanne und bratet sie kurz an.
  8. Anschließen gebt ihr ganz viel Zimt auf die Pfirsich drauf.
  9. Sobald das Oatmeal schön cremig ist, gebt ihr es in eine Schüssel, fügt die warme Pfirsich und ein bisschen Erdnussbutter hinzu und fertig!
  10. Guten Appetit!

Falls ihr meine Rezepte ausprobiert, würde ich mich sehr freuen wenn ihr mich auf Instagram markiert (@noraschi & #noraschi), damit ich eure tollen Kreationen sehen kann.

Wie habt ihr euer Porridge am liebsten? Ich freue mich auf eure Kommentare 🙂

Protein Oatmeal mit warmem Pfirsich

 

Follow:

2 Comments

  1. Nadine
    16. Februar 2017 / 14:40

    Tolles Rezept. Werde ich bald mal testen 🙂
    Liebe Grüße

    • 17. Februar 2017 / 17:18

      Hallo Nadine,
      Vielen lieben Dank für deinen Kommentar 🙂
      Dankeschön! Ich würde mich sehr freuen wenn du es ausprobierst!:)
      Liebe Grüße,
      Nora

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.