5 Lunch Inspirationen

Auf meinem Instagram Account zeige ich euch jeden Tag was ich esse. Egal ob Frühstück, Mittag- oder Abendessen- mindestens ein Bild pro Tag kommt bei mir online. Dabei ist klar, glaube ich zumindest, dass ich nicht für jedes food Bild einen extra Blogeintrag mit dem Rezept schreiben muss. Die meisten meiner Gerichte sind super simpel! Aber was heißt das? „Einfach“ nenne ich, wenn ihr, meine Follower, nachdem ihr das Bild angeschaut habt, für E-U-R-E Mahlzeit inspiriert seid und ihr nur den Kühlschrank öffnen müsst und die passenden Zutaten zuhause habt. Kein stundenlanges Suchen nach irgendwelchen speziellen Gewürzen oder Gemüsesorten im Supermarkt! Das ist easy! 🙂 Außerdem sind meine Kreationen meistens auch noch gesund und ziemlich schnell zubereitet! Perfekt für lazy people wie mich- hahaha! Damit ihr jetzt auch etwas davon habt, anstatt immer nur die Bilder auf Instagram zu sehen, habe ich für euch 5 Lunch Inspirationen zusammengestellt, die ich beim Anschauen von meinem feed wiederentdeckt habe.

Burger mit fleischfreiem Schnitzel

Fleischfreier Schnitzel (zbsp. von Valess) nach Packungsanleitung in der Pfanne anbraten, auf ein Brötchen legen, Salat, Tomate und Soße nach Wahl dazu und zusammen mit einer Schüssel Salat schmecken lassen.

img_9753

Pasta Salat mit Hummus

Dinkel Fusilli kochen, abschütten und in eine Schüssel geben. Die Nudeln mit Erbsen, Möhren, Blaubeeren und grünem Salat vermischen. Toppen mit Feta und Hummus. Dressing: Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer.

img_9754

Salat mit Feigen und Blaubeeren

Salat waschen und auf einem Teller anrichten. Blaubeeren, Feigen, Feta und Champignons dazugeben. Dressing: Olivenöl, Essig, Salz und Pfeffer. Ideal dazu: einen grünen Smoothie aus Feldsalat, Gurke, 1/4 Avocado, 2 Bananen und Wasser.

img_9755

Avocado Bagel

Bagel in der Mitte aufschneiden. Avocado in zwei Hälften schneiden, Kern entfernen, aus der Schale raus nehmen und in einer Schüssel, mit einer Gabel, zermatschen. Etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer zusammen mit der Avocado vermischen. Avocado auf dem Bagel verteilen. Dekorieren mit Kirschtomaten und Schnittlauch.

img_9756

Hokkaido Kürbis und Kartoffel Wedges aus dem Ofen

Kürbis waschen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Kartoffeln ebenfalls waschen und vierteln. Alles auf einem mit Backpapier belegtem Backblech verteilen. Mit etwas Olivenöl einpinseln, Paprikapulver drüber geben und für etwa 20 Minuten bei 200 Grad Umluft in den Ofen geben.

img_2012

Und jetzt seid ihr dran! Was sind eure absoluten liebsten Rezepte fürs Mittag- oder Abendessen wenn es schnell gehen muss? Ich freue mich über Inspirationen in den Kommentaren 🙂

Follow:
Share:

4 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.