Zwei Chia Pudding Rezepte + Gewinnspiel

Gewinnspiel am Ende des Beitrags!

Guten Morgen ihr Lieben! Heute zünden wir schon das zweite Lichtlein auf unserem Adventskranz an. Ich persönlich komme immer mehr in Weihnachtsstimmung und höre sogar schon meine Christmas Vibes Playlist auf Spotify hoch und runter. By the way, falls ihr mir noch tolle Weihnachtslieder vorschlagen könnt, dann bitte immer her damit. Meine Playlist muss nämlich definitiv noch ein bisschen mehr gefüllt werden. Aber nun zum eigentlichen Thema von diesem Blogpost. Ich darf heute ein super cooles, von mir selbst zusammengestelltes Paket von Vitafy verlosen. Da in diesem Paket Chia Samen enthalten sind, dachte ich mir, dass ich euch zwei leckere Varianten für Chia Pudding präsentiere. So kann der Gewinner gleich etwas tolles mit dem Paket anfangen 🙂 Ich hoffe ihr freut euch!

Zwei Chia Pudding Rezepte

Variante Nr. 1

img_3249

Zutaten

  • 2 Esslöffel Chia Samen
  • 200ml Haselnussmilch
  • Honig zum Süßen
  • Granatapfelkerne
  • Blaubeeren

So wird’s gemacht 

  1. Gebt alle Zutaten zusammen in eine Schüssel und rührt das ganze ein paar Minuten lang um.
  2. Dann stellt ihr die Schüssel in den Kühlschrank.
  3. In der ersten Stunde müsst ihr den Chia Pudding noch 2-3 mal umrühren.
  4. Einfach alle 15 Minuten zum Kühlschrank und einmal umrühren: ihr werdet merken, dass die Konsistenz sich verändert, also eine „Pudding“ Konsistenz bekommt.
  5. Nachdem ihr den Pudding das letzte Mal umgerührt habt, könnt ihr ihn in ein Glas oder Gefäß geben und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
  6. Am Morgen raus nehmen, Granatapfelkerne und Blaubeeren drauf geben und fertig.
  7. Guten Appetit!

img_3252

Variante Nr.2

img_3258

Zutaten

  • 2 Esslöffel Chia Samen
  • 200ml Haselnussmilch
  • Honig zum Süßen
  • Banane
  • 200g Naturjoghurt

So wird’s gemacht

  1. Gebt alle Zutaten zusammen in eine Schüssel und rührt das ganze ein paar Minuten lang um.
  2. Dann stellt ihr die Schüssel in den Kühlschrank.
  3. In der ersten Stunde müsst ihr den Chia Pudding noch 2-3 mal umrühren.
  4. Einfach alle 15 Minuten zum Kühlschrank und einmal umrühren: ihr werdet merken, dass die Konsistenz sich verändert, also eine „Pudding“ Konsistenz bekommt.
  5. Nachdem ihr den Pudding das letzte Mal umgerührt habt, könnt ihr ihn in ein Glas oder Gefäß geben und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.
  6. Am Morgen raus nehmen und zusammen mit einer zermatschten Banane mixen.
  7. Anschließend rührt ihr den Naturjoghurt unter.
  8. Als Topping könnt ihr eine Mandarine nehmen.
  9. Guten Appetit!

img_3260

Falls ihr meine Rezepte ausprobiert, würde ich mich sehr freuen wenn ihr ein Bild mach, es auf Instagram teilt und mich im Beitrag markiert (@noraschi & #noraschi), damit ich eure tollen Kreationen sehen kann.

Gewinnspiel

Heute könnt ihr ein, von mir zusammengestelltes, Paket mit verschiedenen Produkten im Wert von 50 Euro von Vitafy gewinnen. Im Paket enthalten sind Chia Samen, Kokosöl, Protein Cookies, Protein Pralinen , Erythrit (kalorienfreies Süßungsmittel) und Whey Protein.

Was ihr tun müsst?

  • Hinterlasse hier auf meinem Blog unter diesem Beitrag einen Kommentar.
  • Das Gewinnspiel geht bis zum 5. Dezember um 11 Uhr (24 Stunden) und der/die Gewinner/in wird am 5. Dezember am Abend hier in den Kommentaren bekannt gegeben.
  • P.S. Wenn ich keine Antwort vom Gewinner bekomme, wird nach 3 Tagen neu ausgelost.

img_3237

Follow:

46 Comments

  1. Janine
    4. Dezember 2016 / 11:09

    Tolles Gewinnspiel und noch viel leckerere Rezepte! Ich liebe deinen Blog

  2. Steffi
    4. Dezember 2016 / 11:15

    Oh toll, ich würde mich sehr freuen! 🙂

  3. 4. Dezember 2016 / 11:15

    Oooh den Schnei op der Saiit an muss definitiv mol rem chiapudding man^^ an if u wanns postcard from london just schreiw mir

  4. Judith
    4. Dezember 2016 / 11:16

    Ich liebe Rezepte mit Chiasamen. Die lassen sich so vielfältig verarbeiten 🙂 und super Gewinnspiel

  5. Kathrin
    4. Dezember 2016 / 11:20

    Das sieht mal wieder zauberhaft aus Ich werde die beiden Varianten aufjedenfall ausprobieren 🙂 Und das Gewinnspiel hört sich auch klasse an

  6. Saskia Cerny
    4. Dezember 2016 / 11:21

    Ein tolles Gewinnspiel! Ich würde mich total darüber freuen

  7. MissKateChaos
    4. Dezember 2016 / 11:26

    Hab bisher noch keinen leckeren chiapudding hinbekommen und würde gerne gewinnen um dein Rezept mal zu testen ✨
    Vielleicht purzeln dann die Pfunde auch wieder ():

  8. Sophia Bauer
    4. Dezember 2016 / 11:29

    Super leckere Rezepte, muss ich unbedingt ausprobieren!! Und tolles Gewinnspiel, würde mich total freuen!

  9. Copyrightbyb
    4. Dezember 2016 / 11:43

    Bei mir war der Chiapudding auch leider nur eine seltsame Pampe beim letzten Mal.
    Danke für die Anleitung also:)

  10. Britta
    4. Dezember 2016 / 12:00

    Ich liebe Chiapudding. Am liebsten mache ich immer Marmelade mit Chiasamen. Hast du das auch schon einmal ausprobiert? Und tolles Gewinnspiel❤️

  11. Frederike
    4. Dezember 2016 / 12:18

    Oh, ich muss unbedingt wieder Chiasamen kaufen, danke für die Inspiration! 🙂
    Frohen zweiten Advent, meine Liebe <3

  12. marthe
    4. Dezember 2016 / 13:02

    lecker, kaiserschmarrn is so le ker

  13. Steffi
    4. Dezember 2016 / 13:05

    Mhm deine Rezepte sind toll! Würde mich sehr über den Gewinn freuen❤

  14. Bananenapfel
    4. Dezember 2016 / 13:20

    Super Rezepte, vor allem Haselnussmilch habe ich noch nie probiert. Werde ich auf jeden Fall mal nachmachen 🙂

  15. jana
    4. Dezember 2016 / 13:20

    schöner gewinn,da versuche ich mein glück 🙂 und die rezeote sind auch klasse,ich liebe chiapudding

  16. Alexandra
    4. Dezember 2016 / 13:23

    super Rezepte und super gewinnspiel! ich habe letztens wieder mit Sport angefangen und suche schon länger nach einem leckeren veganen proteinpulver 🙂

  17. Caro
    4. Dezember 2016 / 13:24

    Dein rezept klingt lecker. Ich hatte mal welchrn ausprobiert aber er schmeckte mir nicht. Ich muss demnächst dein rezept testen

  18. Christine
    4. Dezember 2016 / 13:46

    Du hast aber auch tolle Ideen! Ein Wahnsinn! Freue mich auf weitere Rezepte 🙂

  19. Alissia
    4. Dezember 2016 / 13:51

    Mir haben bis Chia Puddings nie geschmeckt, aber ich werde mal diese Rezepte ausprobieren- vllt werde ich ja doch noch ein Fan 😀

  20. Annalena
    4. Dezember 2016 / 14:23

    Die Rezepte klingen richtig lecker 🙂 Schönen.2. Advent dir 🙂

  21. Beate
    4. Dezember 2016 / 14:31

    nur leckere und gesunde Sachen, kommenjetzt gerade richtig

  22. Katharina Neidhart
    4. Dezember 2016 / 14:51

    Richtig leckere Rezepte
    Ich wünsche dir einen schönen 2. Advent. 🙂

  23. c0ldsp4c3
    4. Dezember 2016 / 15:13

    Den Chia Pudding muss ech duerno mol testen :p

  24. glueckspilz82
    4. Dezember 2016 / 15:49

    Wow, tolle Aktion, da mach ich gerne mit und versuche mein Glück!

    Liebe Grüße

    Claudi
    glueckspilz82[at]gmx[.]de

  25. Sophie
    4. Dezember 2016 / 16:07

    Proteinpralinen? klingt sehr interessant, ich würde mich über de Gewinn freuen 🙂

  26. Christina
    4. Dezember 2016 / 17:17

    Chiasamen und Kokosöl kann ich iiiimmer gut brauchen, die anderen Produkte würde ich liebend gerne mal probieren, hihi 🙂
    Schönen Sonntagabend,
    Christina

    • 6. Dezember 2016 / 16:38

      Liebe Christina, du hast gewonnen!!:) Ich schreibe dir gleich eine Mail und bitte dich mir dort zu antworten. Ich hoffe du freust dich!:) Liebe Grüße, Nora.

  27. Hannah Öchsner
    4. Dezember 2016 / 18:40

    Oh ich würde mich sehr über den Gewinn freuen! 🙂

  28. Emma
    4. Dezember 2016 / 18:46

    Et ass emmer gudd nei rezepter se fannen mat chiasamen dran,ass alt mol eng gesond oofwiesslung zumols mat all denen feierdeeg desen mount 🙂

  29. Lisa
    4. Dezember 2016 / 19:30

    Ein tolles Gewinnspiel! Würde die Produkte sehr gerne mal probieren 🙂

  30. Madeleine
    4. Dezember 2016 / 20:37

    Ich würde mich riesig über das Paket freuen

  31. Almuth
    4. Dezember 2016 / 20:38

    Super Aktion grade zu Weihnachten bist ein Schatz

  32. Fiona
    4. Dezember 2016 / 20:48

    Oh ich würde mich auch sehr darüber freuen ☺️

  33. Melanie R
    4. Dezember 2016 / 21:09

    Tolle Rezepte! Ich liebe Haselnuss über alles, bin aber noch nicht auf die Idee gekommen chia pudding mit haselnuss milch zu machen 😀 welche kaufst du denn immer? & ich würde auch gerne am gewinnspiel teilnehmen 🙂

  34. Marei
    4. Dezember 2016 / 22:06

    Ich liebe einfach Chia Deine Rezepte klingen echt gut.. die werden gleich die nächste Woche getestet

  35. 4. Dezember 2016 / 22:20

    tTolles Rezept! Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen!

  36. Vera
    4. Dezember 2016 / 22:22

    Was für ein genialer Gewinn, da würde ich mich wirklich riesig freuen ☺️ Liebe Grüße!

  37. Michelle
    4. Dezember 2016 / 22:45

    Sieht sehr lecker aus 🙂
    Danke dass du so tolle Sachen verlost

  38. 4. Dezember 2016 / 22:53

    So jetzt aber: Ich liebe Vitafy hihi beste Geschenk:)

  39. Lena
    4. Dezember 2016 / 22:54

    Würde mich sehr drüber freuen!

  40. Laura
    5. Dezember 2016 / 6:42

    Variante Nr.2 war mir neu.
    Klingt super lecker & sieht auch so aus.
    Wird es gleich morgen bei mir zum Frühstück geben. Aber anstelle des Narurjoghurts verwende ich Sojajoghurt. Hast du das schonmal ausprobiert?
    Danke für die tolle Inspiration! ☺

  41. Sandra Unterhofer
    5. Dezember 2016 / 7:23

    Das wär ja toll! 🙂

  42. Rabea
    5. Dezember 2016 / 7:46

    Was für eine süße Idee und toll in Verbindung mit den Rezepten! :))

  43. Nina K.
    5. Dezember 2016 / 8:17

    Das sind ja zwei tolle Variationen des Chia-Puddings, muss ich unbedingt probieren 🙂
    Und das Gewinnspiel ist ja auch toll, da probiere ich direkt mal mein Glück 🙂

  44. Elke
    6. Dezember 2016 / 22:27

    Pudding mag ich von der Konsistenz her sehr gern.

    Genieße die adventliche Zeit

Kommentar verfassen