Rezept für vegane Pancakes

try something new everyday‚- oder wie war das? Ich muss aber ehrlich gesagt gestehen, dass ich nicht so der Mensch bin, der jeden Tag etwas Neues ausprobieren will. Aber so ab und zu geht das schon klar! Gestern habe ich mich also mal an einem Rezept für vegane Pancakes probiert. Ich dachte mir, dass zwischen meinen Banana Pancakes oder meinen Matcha Pancakes auch etwas her muss für die, die keine tierischen Produkte verzehren. Im Grunde genommen, war es auch eine kleine Challenge für mich selbst. Vor einigen Jahren habe ich nämlich schon einmal versucht vegane Pfannkuchen zu backen, aber das war damals ziemlich schief gegangen. Beim gestrigen Versuch hat es aber geklappt, weshalb ich jetzt auch das Rezept mit euch teile 🙂

Rezept für vegane Pancakes

Rezept für vegane Pancakes

Zutaten für 2 Portionen (10-12 Pancakes)
  • 200g Dinkelmehl
  • 1 prise Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 6 EL Wasser vermischt mit 4 EL Speisestärke (dient als veganer Ersatz für Eier) (gesehen bei Diana)
  • 250ml Alpro Mandelmilch Original
  • 4 EL Kokosöl (flüssig)
  • 1 EL Agavendicksaft
So wird’s gemacht
  1. Gebt alle trockenen Zutaten zusammen in eine Schüssel und vermischt sie miteinander.
  2. In die Mitte von den trockenen Zutaten macht ihr jetzt ein kleines Loch.
  3. Dort gebt ihr nun alle nassen Zutaten hinein.
  4. Falls euer Kokosöl nicht flüssig ist, gebt es einfach in eine kleine Schale und stellt diese ganz kurz in die Mikrowelle.
  5. Nehmt jetzt einen Handmixer und verrührt alles für ein paar Sekunden auf kleinster Stufe und dann 1-2 Minuten auf höchster Stufe.
  6. In einer beschichteten Pfanne erhitzt ihr nun eine Messerspitze (Kokos)öl bei niedriger bis mittlerer Hitze.
  7. Dann gebt ihr nacheinander etwa zwei Esslöffel vom Teig in die Pfanne.
  8. Bratet die Pfannkuchen von jeder Seite für zirka 1 Minute bis sie schön braun sind.
  9. Zum Schluss werden die Pancakes zu einem kleinen Turm gestapelt. Ich habe hier noch Alpro Mandel Joghurt mit Berry Yogurt Spice* vermischt und drauf gegeben. Außerdem noch Blaubeeren und Banane dazu und fertig!

* Dieses Gewürz gibt es bei Just Spices. Dank einer Kooperation mit Just Spices könnt ihr den Code „JUSTNORASCHI“ verwenden, damit ihr bei einer Bestellung ab 20€ das Bratkartoffel Gewürz gratis dazu bekommt.

Falls ihr meine Rezepte ausprobiert, würde ich mich sehr freuen wenn ihr ein Bild davon macht, es auf Instagram teilt und mich im Beitrag markiert (@noraschi & #noraschi), damit ich eure tollen Kreationen sehen kann.

Rezept für vegane Pancakes

Rezept für vegane Pancakes

Schreibt mir mal in die Kommentare was ihr von veganer Ernährung haltet, ob ihr es schon ausprobiert habt und/oder ob ihr sogar Veganer seid. Ich habe Lust mit euch zu schreiben und freue mich über jeden Kommentar 🙂

Follow:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.