Was gerade so in meinem Kopf vorgeht

Einen Blogpost den ich, inspiriert durch diesen Beitrag von Luise, geschrieben habe.

Was gerade so in meinem Kopf vorgeht-

Ein Zitat

Bin ich schon da wo ich hin will? Nein. Bin ich auf dem Weg dort hin? Ich weiß es nicht. Was kann ich tun? Was kann ich verändern?

Hello, Sporty Spice!

Ich habe wieder angefangen regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen. Mein Ziel: 3 Mal pro Woche! Bis jetzt hat es gut geklappt. Vielleicht motiviert es mich noch ein bisschen mehr wenn ich es hier mit euch teile. So lastet quasi ein kleiner „Druck“ auf mir, wenn ich weiß, dass ihr wisst, dass ich drei mal ins Gym will. Und wenn ich dann nur zwei mal gehe, bekomme ich vielleicht ein schlechtes Gewissen. Versteht ihr was ich meine? Aber nein quatsch- ich bin motiviert im Moment und das freut mich! Trainiere einmal Beine und Po, einmal Bizeps und Schultern/Rücken und einmal eine Mischung aus Brusttraining und Ausdauertraining.

Europa-Park

Wie schön war bitte dieses Wochenende! 17000 Schritte im Europa-Park gemacht, zusammen mit meinem babe. War auf der Silver Star drauf, eine Achterbahn vor der ich erst große Angst hatte und war dann ganze 3 Mal drauf und hab es angefangen zu lieben. GET OUT OF YOUR COMFORT ZONE! Abends gab es dann noch ein schönes Abendessen mit ein bisschen Vino. Perfect day I’d say <3

Body Positivity

Warum sind wir eigentlich alle so fixiert auf unseren Körper? Nie haben wir genug, nie sind wir zufrieden- immer streben wir nach mehr. Wir lassen nie los! Und einerseits ist das ja auch gut. Es ist gut, dass wir uns um unseren Körper kümmern, ihn fit halten, ihn gesund halten. Aber übertreiben wir es nicht alle ein bisschen? Ich, für meinen Teil, fühle mich leichter, freier wenn ich nicht andauernd ans Abnehmen denke. Und diese Leichtigkeit, Freiheit ist etwas verdammt schönes und die genieße ich zu 100%.

Regen

Letzte Woche musste ich darüber nachdenken. Es hat geregnet, es war grau, es war nass. Und überall höre ich die Leute meckern: „Was ist das für ein blöder Sommer?!“. Und ich denke mir so: „Dieser Sommer ist wundervoll!!!“. Es gab schon so viele sonnige, warme und schöne Tage. Wir hatten es wirklich schon richtig gut dieses Jahr! Und dann kam letzte Woche der Regen. Mich macht das glücklich! Ich liebe Sonne und gutes Wetter und blauer Himmel. Aber noch mehr liebe ich es bei nassem, grauen, trüben Wetter drinnen zu sitzen, mit einer Kuschel Decke, dem Regen zuzuhören, einen Kaffee trinken und dabei in ein Buch oder eine Serie auf Netflix einzutauchen. Während vor einer Woche also jeder gemeckert hat, hätte ich nicht glücklicher sein können.

Monday Motivation Playlist

Was geht bei euch gerade so im Kopf vor? Erzählt mal 🙂 

Follow:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.