Rezept für Rumkugeln

Ihr seid noch am überlegen was ihr zu Weihnachten verschenkt und euch fällt nichts ein? Dann habe ich hier eine tolle Idee für euch. Wie wäre es mit etwas selbstgemachtem? Rumkugeln sind so einfach zu machen und schmecken auch noch so unglaublich gut! Falls ihr also noch etwas nettes für eure Mama, Oma usw. braucht, dann macht doch einfach ein paar Rumkugeln, verpackt sie in einem alten Marmeladenglas und zack, habt ihr ein schönes, persönliches Geschenk. P.S. Am Ende des Beitrags gibt es auch noch ein Gewinnspiel 🙂

Rezept für Rumkugeln

Rezept für Rumkugeln

Was ihr braucht:

  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 100g Puderzucker
  • 1 Päckchen Vanillinzucker
  • 100g Kakao
  • 2 Eiklar
  • 3 EL Wasser
  • 2 Fläschen Rumaroma
  • Deko: Schokostreusel, Kokosnussstreusel, gehackte Pistazien..

So gehts:

  1. Vermischt Haselnüsse, Kakao, Puderzucker und Vanillinzucker in einer Schüssel.
  2. Nehmt zwei Eier und trennt das Eigelb vom Eiweiß.
  3. Anschließend gebt ihr das Eiklar, das Rumaroma und Wasser in die Schüssel dazu und mixt alles bis eine homogene Masse entsteht.
  4. Danach formt ihr mit den Händen kleine Kugeln und wälzt diese dann in den Streuseln eurer Wahl. Ich habe Schokostreusel, Kokosnussstreusel, gehackte Pistazien und Winterzauber Streusel verwendet
  5. Bis zum Verzehr stellt ihr die Rumkugeln dann in den Kühlschrank.
  6. Guten Appetit!

Wie immer, falls ihr meine Rezepte ausprobiert, würde ich mich sehr freuen wenn ihr ein Bild macht, es auf Instagram teilt und mich im Beitrag markiert (@noraschi & #noraschi), damit ich eure tollen Kreationen sehen kann.

GEWINNSPIEL

*Das Gewinnspiel ist beendet und die Gewinnerin wurde kontaktiert*

Heute verlose ich alle Zutaten (außer Eier), die ihr braucht um Rumkugeln zu machen. Perfekt für alle, die ihre Liebsten zu Weihnachten mit etwas selbstgemachtem überraschen wollen 🙂

Wie ihr gewinnen könnt: 

  • Hinterlasse einen Kommentar hier unter diesem Artikel und/oder bei Instagram und schon bist du im Lostopf.
  • Das Gewinnspiel geht bis zum 7. Dezember und der/die Gewinner/in wird von mir kontaktiert.

Follow:
Share:

5 Comments

  1. Rebecca R.
    6. Dezember 2017 / 8:49

    Das wäre ein tolles selbstgemachtes Geschenk an Weihnachten

    Liebe Grüße
    Rebecca

  2. 6. Dezember 2017 / 10:32

    hallo, ich würde gerne deine Rumkugeln nachmachen und deshalb würde ich mich sehr freuen, wenn ich gleich die Zutaten dafür gewinnen würde – das wär doch mal praktisch 🙂 und das Eiklar möchte ich sowieso durch eine andere Zutat ersetzen, da ich sie vegan haben möchte 🙂 daher brauchst du mir auch keine Eier mitschicken 😀

    Ich wünsch dir einen braven Nikolo!

  3. Julia
    6. Dezember 2017 / 11:34

    ich liebe rumkugeln 🙂 LG Julia

  4. Sophie
    6. Dezember 2017 / 12:38

    Sieht nach einem tollen Rezept zum nachmachen aus !
    Ich würde mich freuen wenn ich die Zutaten dafür gewinnen würde 🙂

    Liebe Grüsse

  5. 7. Dezember 2017 / 1:38

    Was für ein tolles Rezept und dabei so einfach und schnell gemacht ich würde mich sehr darüber freuen, die Zutaten zu gewinnen, um dann meiner Familie selbstgemachte Rumkugeln zu Weihnachten zu schenken. Wir lieben die nämlich soooo sehr ❤️

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.