Life Update #3 in 2018 | März

Anfang des Jahres war ich noch so motiviert euch wöchentliche Beiträge hier zu schreiben. Mittlerweile ist es April und ich habe genau zwei weeklys veröffentlicht. Wow Nora! Ich gestehe, dass es nicht mein Ding ist. Ich wollte es, hätte es so gerne zu meinem Ding gemacht, habe es probiert und bin gescheitert. Um ehrlich zu sein habe ich zum einen nicht dran gedacht hier wöchentlich zu schreiben und zum anderen habe ich mich selbst unter Druck gesetzt um etwas zu finden von dem ich euch berichten kann. Zu erzählen gibt es ja genug, aber in der Form eines weeklys passt das nicht bei mir. Ich weiß noch nicht genau wie ich es jetzt in Zukunft handhaben werde, aber ich möchte auf jeden Fall diese persönlicheren Beiträge beibehalten. Mal schauen wie ich das machen werde, aber jetzt gibt es erst einmal mein März life update. Das Lustige ist, dass ich genau vor einem Jahr aufgehört habe monatliche Beiträge zu schreiben. Den von März 2017 könnt ihr hier finden. Vielleicht passt es ja ganz gut wenn ich wieder damit anfange? Was meint ihr?

ALLEINE REISEN

Im März bin ich zum ersten Mal in meinem Leben alleine verreist. Den ganzen Beitrag zum alleine reisen könnt ihr hier lesen. Meinen Heidelberg Travel Guide findet ihr hier. Ich bin so stolz auf mich, dass ich das durchgezogen habe. Die zwei Tage nur mit mir alleine zu sein, hat mir sehr sehr gut getan. Ich bin mit neuer Energie wieder nach Hause gekommen und das war nicht nur für mich gut, sondern auch für meinen Freund.

ROADTRIP MADNESS

Ich war gerade mal für einen Tag wieder von Heidelberg daheim, da haben sich mein Freund und ich uns auch schon wieder auf den Weg gemacht. Wenn das nur immer so sein könnte! Wir haben einen kleinen roadtrip von Luxemburg nach Freiburg, über Montreux, Chamonix und Basel gemacht.

FOLLOW ME AROUND

Ich bin kein Youtuber und möchte es auch nicht werden. Aber ich habe enorm viel Spaß daran gefunden Videos von meinen Urlauben zusammenzuschneiden. Das mache ich schon seit 2016 und seit dem habe ich auch so gut wie alle Travel Diaries auf Youtube online gestellt. Nicht nur das schneiden macht mir Spaß, ich habe eine sehr große Freude daran die Videos immer und immer wieder anzuschauen, weil sie mich an wundervolle Momente erinnern. Ich hätte auch mal richtig Lust ein Food Diary in der Art von meinen Travel Diaries zu drehen, also ohne Worte, einfach nur Bilder und Musik. Was meint ihr? Würde euch das interessieren?

GELESEN

Frag nicht nach Sonnenschein” von Sophie Kinsella und “Follow Me!: Machen, was man liebt, und Geld damit verdienen – so wird man Influencer” von Luise (luiseliebt.de). Beide Bücher habe ich mir selbst gekauft, sind nicht gesponsort und sind eine riesengroße Empfehlung von mir an euch! Das Buch von Sophie Kinsella ist super zum abschalten und lachen. Luises Buch kann ich jedem empfehlen, der, die Instagram Welt und seine Anhänger besser kennenlernen und verstehen will. Vorallem natürlich denen, die selbst mit dem Bloggen anfangen wollen, aber auch allen die sich für Marketing, Markenbildung und Online Präsenz interessieren.

GEKAUFT

Tickets für Die Toten Hosen in Luxemburg im Mai. Große Liebe! Außerdem habe ich mir in Heidelberg in einer Buchhandlung “Mirror, Mirror” von Cara Delevingne gekauft. Bin ein großer, großer Fan von ihr, finde sie super hübsch und bin auf dieses Buch gespannt.

LIEBLINGSESSEN

Unfassbar gut gegessen habe ich in Heidelberg, da gab es Avocado Brot, Currywurst mit Pommes und unglaublich leckere Pasta beim Italiener. In Chamonix habe ich Calamari gegessen, eins meiner Lieblingsessen und erinnert mich jedesmal an meine Kindheit. In Luxemburg war ich im Paname und im Ready frühstücken. Große Empfehlung! Und auch zu Hause habe ich, wie immer, sehr gut gegessen. Brote und fingerfood mit meinem Freund, Sushi, selbstgemachte Pizza Carbonara und Pfannkuchen. Yum!

SPRING VIBES

Im März gab es viele Regentage an denen ich lieber Sonne und blauer Himmel gehabt hätte. Und ich weiß, dass das nicht nur mir so geht. Um mir die Sonne wenigstens ein bisschen auf die Ohren und in mein Herz zu holen, habe ich eine neue Spotify Playlist erstellt mit Liedern, die mir richtige spring vibes Gefühle geben.

SCREENSHOTS

Follow:

Kommentar verfassen